Connect with us

Amerika

Eine Backpacking Reise durch Mexiko

Ist das denn sicher? Neben all den interessanten Reisezielen und Orten, die es in Mexiko gibt, schwebt diese Frage immer wie ein Damokles Schwert im Raum. Laut dem Auswärtigen Amt ist es nicht wirklich sicher, durch Mexiko zu Reisen. Trotzdem ist es zu einem meiner liebsten Reiseziele geworden.

Ist das denn sicher? Neben all den interessanten Reisezielen und Orten, die es in Mexiko gibt, schwebt diese Frage immer wie ein Damokles Schwert im Raum. Laut dem Auswärtigen Amt ist es nicht wirklich sicher, durch Mexiko zu Reisen. Trotzdem ist es zu einem meiner liebsten Reiseziele geworden.

Mein Reiseplan

Zugegeben, einen richtigen Plan hatte ich nie. Der ist auch nicht nötig, denn hier zu reisen ist einfach und spontan sein ist kein Problem.

Der Start in Merida, Yucatan

Yucatán (auf Mayathan früher Yucal Peten, auch Mayab „Land der Maya“), deutsch auch Yukatan, ist eine Halbinsel Nordamerikas, die den Golf von Mexiko vom Karibischen Meer trennt. Der nördliche Teil gehört politisch zu Mexiko, verteilt auf die drei Bundesstaaten Yucatán, Campeche und Quintana Roo. Der Süden gehört zu Guatemala und Belize. Der östlichen Küste der Halbinsel vorgelagert ist Cozumel, die größte Insel Mexikos. Wikipedia

Von links: Celestun, Merida, Valladolid, Cancun im Nord-Osten und schließlich Tulum

In diesem Artikel:

Ich bin frisch in Mexiko gelandet und zuvor noch nie hier gewesen. Ich bleibe also erstmal in Merida, lerne ein wenig Spanisch, lerne ein paar neue Leute kennen mit denen ich weiter reise und mache mich letztlich auf den Weg in den Süden.
Zum Artikel: Eine Reise durch México #1 – Yucatán

Quitana Roo & Chiapas

Quintana Roo hat eine Fläche von 50.212 km² und wurde 1974 aus dem gleichnamigen Territorium Quintana Roo gegründet. Hauptstadt ist das ganz im Süden des Landes an der Grenze zu Belize liegende Chetumal. Die größte und bekannteste Stadt hingegen ist Cancún im äußersten Nordosten. Wikipedia

Rechts liegen Bacalar und Chetumal sehr nah beisammen. Links siehe Paleque und San Christobal de Las Casas

In diesem Artikel:

Mittlerweile in Mexiko eingelebt aber der Sprache noch nicht mächtig bewegen ich mich Richtung Süden. Hier gibt es unter anderem die traumhafte Lagune von Bacalar zu besuchen und vor allem Palenque hat wie phantastische Ruinenanlagen in Petto.
Zum Artikel: Eine Reise durch México #2 – Quintana Roo und Chiapas

Ausflug nach Guatemala

Guatemala ([gu̯ateˈmaːla], offiziell Republik Guatemala, spanisch República de Guatemala) ist der bevölkerungsreichste Staat in Zentralamerika im Süden der Halbinsel Yucatán. Guatemala grenzt im Südosten an Honduras, im Süden an El Salvador, im Norden an Mexiko und im Osten an Belize. Das Land hat zwei Küsten, im Osten einen schmalen Zugang zum Golf von Honduras, einem Teil des Karibischen Meers, und im Südwesten die Pazifikküste.Wikipedia

Von links: Xela, Lago de Atitlan, Antigua, Semuc Champey und Tikal

In diesem Artikel:

Letztlich dachte ich mir wenn ich jetzt nicht nach Guatemala reise werde ich hier niemals hin reisen. Deshalb habe ich den Schlenker von San Christobal de Las Casas eingebaut und bin nach Xela in Guatemala gereist.
Zum Artikel: Eine Reise durch Guatemala

Quaxaca und Mexico City

Am Tag der Toten, spanisch Día de Muertos (auch Día de los Muertos), einem der wichtigsten mexikanischen Feiertage, wird traditionell der Verstorbenen gedacht. Die Vorbereitungszeit für die Feierlichkeiten beginnt Mitte Oktober; gefeiert wird vom Vorabend von Allerheiligen bis zum Gedächtnis Allerseelen am 2. November. Dabei wird der Tag der Toten je nach Region auf verschiedene Weise gefeiert.

Das Brauchtum zum Tag der Toten wurde 2003 von der UNESCO zum Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit ernannt und 2008 in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit übernommen.[1] Die Feierlichkeiten in ihrer traditionellen Form gelten als bedroht, da sie nach und nach von dem eher kommerziell ausgerichteten Halloween-Brauch aus Nordamerika überformt werden.Wikipedia

Recht Oaxaca und Puerto Escondido am Meer, Links oben Mexiko Stadt

In diesem Artikel:

Zurück in Mexiko geht es weiter nach Oaxaca. Hier kann man sich wohl fühlen. Im Süden gibt es Traumstrände und in der Haupstadt wird der Tag der Toten gefeiert!
Zum Artikel: Eine Reise durch México #3 – Oaxaca und Mexico Stadt

Abflug aus Mexiko

Von Mexiko Stadt geht es nach Costa Rica. Die Reise durch das Land ist damit leider beendet. Mexiko ist aber dauerhaft bei meinen Top Reiseländern gelandet, weil es unglaublich vielfältig ist und zum Reisen auch relativ günstig. Die Sprache zu sprechen ist ein riesiger Vorteil aber das kann man vor Ort lernen, wenn man die Zeit hat.

Es gibt zu Mexiko und Guatemala einen Vlog, mit über 20 Folgen, den du dir gerne anschauen kannst: Mexiko Vlog Playlist

Warst du schon in Mexiko? Wie hat es dir gefallen? Wo bist du hin gereist? Lass uns gerne einen Kommentar da!

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier?

Themengebiete

Leute interessiert das!