Connect with us

Amerika

Ein Road Trip durch Alaska

Ein Abenteuer endet und das auf außerordentlich angenehme Art und Weise. Zuletzt sind wir nämlich per Kanu von Whitehorse nach Carmacks gefahren und von dort per Anhalter zurück nach Whitehorse. Die Leute, die uns mitgenommen haben, luden uns außerdem in ihr Ferienhaus am Little Fox Lake im Yukon ein. Und dort wartete ein wahres Urlaubsparadies auf uns.

Es ist so weit weg von allem. Tausende Kilometer müssen wir zurücklegen, bis wir endlich in die Nähe von diesem wahnsinnigen Staat kommen. Hier ist die Wildnis noch ursprünglich und das Abenteuer vor der Haustür: Alaska.

Mein Reiseplan

Die Planung ist recht einfach, denn es gibt nicht viele Straßen in Alaska.Über den Top Of The World Highway fahren wir in das Land ein und über Tok vorlassen wir es am Schluss wieder.

Vorbereitung für einen Trip nach Alaska

Alaska („Land, in dessen Richtung das Meer strömt“) ist mit 1.717.854 km², von denen 1.481.346 km² auf Land entfallen, der flächenmäßig größte (knapp 17,5 % der Gesamtfläche), der nördlichste und westlichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika sowie die größte Exklave der Erde. Alaska hat die viertniedrigste Bevölkerungszahl aller Bundesstaaten (nur 0,22 % der Gesamtbevölkerung der USA). Die USA erwarben das Gebiet 1867 vom Russischen Kaiserreich; am 3. Januar 1959 wurde es der 49. Bundesstaat der USA. Alaska hat den Beinamen Last Frontier („Letzte Grenze“). Wikipedia

Whitehorse im Yukon ist ein guter Ausgangspunkt für eine Reise durch ganz Alaska

In diesem Artikel:

Vorbereitung ist alles. Deshalb geht es in diesem Artikel auch um nichts anderes. Mit wem ich reise, was wir einkaufen und wie unser Plan aussieht sollte einmal erwähnt werden.
Zum Artikel: Road Trip durch Alaska #1 – das Abenteuer beginnt

Tombstone Park & Dawson City

Dawson City oder Dawson liegt am rechten Ufer des Yukon, an der Mündung des Klondike River, 240 km südlich des nördlichen Polarkreises. Dawson ist, mit deutlichem Abstand zu Whitehorse, die zweitgrößte Stadt im Territorium Yukon in Kanada. Seit Gründung des Territoriums 1898 war Dawson dessen Hauptstadt, bis die Regierung 1953 in das 535 km südlich gelegene Whitehorse umzog.Wikipedia

Im Norden liegt der Tombstone Territorial Park und im Süden die ehemalig Hauptstadt vom Yukon: Dawson City

In diesem Artikel:

Dawson City sollte man gesehen haben. Dies war lange Zeit die Hauptstadt vom Yukon. Schwer zu glauben, da sie im Vergleich zu Whitehorse sehr klein ist. Ein Besuch lohnt sich jedenfalls alle male und so reisen wir durch Dawson auf dem Weg zum Top Of The World Highway.
Zum Artikel: Road Trip durch Alaska #2 – Tobstone Territorial Park und Dawson City

Chicken und der Denali National Park

Der knapp 20.000 km² große Denali-Nationalpark (englisch Denali National Park and Preserve) befindet sich in Zentralalaska (USA). Der Name leitet sich vom indianischen Namen Denali (der Hohe) für den mit 6190 Metern höchsten Berg Nordamerikas ab, um den herum der Nationalpark errichtet wurde.Wikipedia

Rechts oben der Chena Park, links davon North Pole und Fairbanks. Weiter im Süden ist der Stempede Trail markiert

In diesem Artikel:

Chicken in Alaska wir nur von 7 Leuten dauerhaft bewohnt. Es besteht allerdings auch nur aus Tankstellen und einem Sourveniershop. Hier eine kurze Pause einzulegen und dann weiterzufahren reicht uns also völlig aus.

Spannender wird es dann schon beim Stempede Trail. Wir wollten ihn wandern, musst aber davon absehen. Grund ist das schlechte Wetter die letzten Tage gewesen. Deshalb sind nämlich die Flüsse, die unterwegs passiert werden müssten, zu hoch und reißerisch.

Nächstes Ziel ist also der Denali National Park.

Zum Artikel: Road Trip durch Alaska #3 – Über Chicken in den Denali National Park

Von Anchorage bis Homer

Anchorage ([ˈæŋkərɪdʒ], engl. „Ankerplatz“) ist eine Stadt an der Bucht des Cook Inlet im US-Bundesstaat Alaska. Mit 291.826 Einwohnern (laut der letzten Volkszählung 2010) ist Anchorage die mit Abstand größte Stadt Alaskas sowie dessen wichtigstes Industriezentrum. Anchorage ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Boroughs.Wikipedia

Im Norden liegt Anchorage, leicht östlich Portage Valley und südlich die Landzunge vor Homer, auf der wir gecampt haben

In diesem Artikel:

Dies ist der schönste Teil von Alaska, den wir gesehen haben! Auf der Fahrt Richtung Homer hatten wir permanent Blick auf die Gletscher auf der anderen Seite vom Cook Inlet. Auf dem Landspit von Homer zu Campen war was Camping mit Auto angeht unser Highlight. Nur schwimmen war hier saukalt.
Zum Artikel: Road Trip durch Alaska #4 – Der Süden von Anchorage

Abreise aus Alaska

Nachdem wir Homer gesehen hatte und in ein paar Orten in Alaska unterwegs waren ging es schon wieder auf die Rückreise. Maik hatte den Eintritt zum West Coast Trail reserviert und nicht mehr viel Zeit. Insgesamt waren wir zufrieden und bereit für die Abreise. Nicht zu vergessen, dass wir jetzt noch ein paar tausend Kilometer vor uns hatten.

Warst du schon mal in Alaska? Was hat dir am besten gefallen oder wo willst du in diesem schönen Staat noch hin reisen? Lass uns einen Kommentar da, es interessiert uns!

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier?

Themengebiete

Leute interessiert das!