W&T Bericht: Es ist alles leichter als man es sich vorstellt (Neuseeland)

Willkommen zu unserer Reihe von Work & Travel Erfahrungsberichten von Reisenden die im Ausland unterwegs waren und jetzt ihre Geschichte mit uns teilen wollen! Diesmal schrieb uns Sophie aus Bayern. Sie war nach der Schule für 8 Monate in Neuseeland.

Sophia’s Geschichte

Sophia hat uns ihre Geschichte über unseren Work&Travel Feedback Fragebogen zukommen lassen. Wenn du auch bereits zum W&T im Ausland warst bist du herzlich eingeladen auch deine Geschichte zu teilen. du findest den Fragebogen hier

Stell dich doch kurz vor?

Ich bin Sophia und komme aus Bayern.

Wie lange warst du im Ausland?

Ich war 8 Monate in Neuseeland.

In welcher Lebensphase warst du unterwegs?

Ich war nach der Schule unterwegs.

Bist du viel gereist, wenn ja wie warst du unterwegs?

Ich war 5 Monate lang mit meinem eigenen Auto unterwegs.

Hast du gearbeitet, wenn ja was und wie hast du deine Jobs gefunden?

Ich habe in einem Kiwi Orchard (Obstgarten) gearbeitet und auf einer Erdbeerfarm. Beide jobs habe ich über das Internet gefunden. WWOOFing habe ich auch eine Zeit lang gemacht.

Was ist deine schönste Erinnerung an deine Reise?

Viele wunderschöne Momente an abgelegen Orten mit neuen Freunde!

I think it's this way 👍😀🙂 #hobbiton #sign #awesome #green #newzealand #light

A post shared by Wander Dude (@wanderdu.de) on

Mit wieviel Geld bist du gestartet und wie bist du damit klar gekommen?

Ich bin mit dem Pflichtgeld eingereist. Trotz Autokauf bin ich damit gut zurecht gekommen. Wird das Geld knapp kann man schnell Arbeit finden und wieder etwas Geld hinzu verdienen.

Welches ist deine absoluter Lieblingsort?

Mount Cook, Tongariro und Fletscher Bay (Coromandel Peninsula)

Hast du neue Sachen ausprobiert?

Ich bin zum ersten Mal Fallschirm gesprungen, habe Rafting Touren gemacht und bin klettern gegangen.

Was machst du nun nach deiner Reise?

Eine Ausbildung.

Was hast du auf der Reise für dich oder über dich gelernt?

Das alles wesentlich leichter ist als man es sich vorstellt. Es gibt immer Leute, die einem helfen und die meisten Probleme klären sich von alleine. Wer wagt gewinnt! 🙂

Was wünscht du dem Leser?

Viele tolle Erfahrungen und den Mut Neues auszuprobieren!

Danke, Sophia, dass du dir die Zeit genommen hast unseren Fragebogen zu beantworten!

Mehr über unsere W&T Berichte

Du kannst natürlich auch von deiner eigenen Geschichte erzählen, da würden wir uns sehr drüber freuen! Fülle einfach den Fragebogen aus und wir nehmen dich auf! Willst du mehr lesen? Schaue dir einen der folgenden Berichte an oder gehe zur Übersicht

Bleib dran, per Newsletter!

Artikel wie diesen direkt in Dein Postfach! Wenn Du fragen hast schick mir eine Mail! Das geht per Newsletter, meld‘ Dich gleich hier an!

Was ist Deine Meinung zu dem Thema? Lass mir eine Nachricht da!