W&T Bericht: Am Ende wird immer alles gut (Neuseeland)

Willkommen zu unserer Reihe von Work & Travel Erfahrungsberichten von Reisenden die im Ausland unterwegs waren (oder noch sind) und jetzt ihre Geschichte mit uns teilen wollen! Diesmal haben wir einen Bericht von Janna erhalten, die 7 Montate lang in Neuseeland war. Damit aber nicht genug, sie war außerdem noch in Indonesien, Australien, Europa und den USA.

Janna’s Geschichte

Janna hat uns ihre Geschichte über unseren Work&Travel Feedback Fragebogen zukommen lassen. Wenn du auch bereits zum W&T im Ausland warst bist du herzlich eingeladen auch deine Geschichte zu teilen. du findest den Fragebogen hier

Stell dich doch kurz unseren Lesern vor.

Hey ich bin Janna und komme von Helgoland, Cuxhaven 👋

Wie lange warst du im Ausland?

Ich war sieben Monate in Neuseeland.

In welcher Lebensphase warst du unterwegs?

Ich kam frisch aus meinem Abitur.

Warum hast du dich für ein W&T Jahr entschieden?

Ich wollte reisen und mir eine Auszeit gönnen. Dinge erleben, Leute kennenlernen, neues sehen und lernen

Bist du viel gereist, wenn ja wie warst du unterwegs?

Ich bin viel gereist, innerhalb und außerhalb Neuseelands. Neben meinen 7 Monaten in Neuseeland bin ich 3 Monate vorher und 2 nachher per Flugzeug, Auto und natürlich zu Fuß durch Florida, Californien, Indonesien, Australien und Europa gereist.

Wenn man erst mal unterwegs ist passiert das schnell. Durch Neuseeland bin ich mit meinem Van gefahren. Er wurde umgebaut zu einem kleinen Heim mit Wohnecke und Küche, war jedoch nicht self-contained, was aber überhaupt nicht gestört hat. In dieser Zeit bin ich ca 5 Monate nur in dem Auto gefahren und habe überall Stops gemacht.

Markus: Self Contained Campingfahrzeuge sind in Neuseeland nützlich weil für sie das Freedom Camping Gesetz gilt. Das heißt sie dürfen an geeigneten Orten kostenlos campen. Für normale Autos gilt das nicht.

Hast du gearbeitet, wenn ja was und wie hast du deine Jobs gefunden?

Ja ich habe 2 Monate gearbeitet. Ich bin zufällig auf einer Farm in Tauranga gelandet. Die nette Frau im Job Center hat mir für die kommende Kiwi-Saison Unternehmen genannt wo ich einfach mal vorbeifahren und fragen kann. Gleich beim ersten Packhaus habe ich dann direkt einen Platz als Kiwi-Grader bekommen. Der Job und die Firma, sowieso die Leute dort, waren das beste was ich hätte bekommen können.

Was ist deine schönste Erinnerung an deine Reise?

Die Menschen, Kulturen, Erfahrungen und Orte die ich erleben durfte. Einfach alles.

Was waren die schwierigsten Erlebnisse auf deiner Reise?

Der Abschied von Neuseeland. Mehr gab es nicht.

Mit wieviel Geld bist du gestartet und wie bist du damit klar gekommen?

Ich bin mit ca. 3200€ in NZ angekommen und habe damit 3 Monate mit Autokauf und Einrichtung super und nicht wirklich sparsam überlebt. Danach war ich 2 Monate arbeiten und konnte mir davon 2 weitere Monate in Neuseeland, sowie 3 weitere Länder in 2 Monaten erlauben.

Welches ist deine absoluter Lieblingsort?

Ganz Neuseeland, ich kann leider keinen Ort alleine wählen

Hast du neue Sachen ausprobiert?

Natürlich, das muss sein! Surfen, Wandern, Schnorcheln, Kajak, Parasailing und vieles mehr.

Was machst du nun nach deiner Reise?

Momentan bin ich noch in Kalifornien aber sobald ich zurück bin werde ich Biologie studieren. Das wusste ich aber schon vor dem Antritt meiner Reise.

Was hast du auf der Reise für dich oder über dich gelernt?

Dass die Welt voller neuer wunderbarer Dinge, Menschen und Orte ist und man das so gut es geht erfahren sollte! Es ist schöner als man sich es vorstellt. Außerdem: dass man das Leben nicht so schwer nehmen sollte, am Ende wird immer alles gut.

Was wünscht du dem Leser?

Ein unvergessliches Abenteuer, das deine Leben lang anhält!

Danke, Janna, dass du dir die Zeit genommen hast unseren Fragebogen zu beantworten.

Mehr über Janna und unsere W&T Berichte

Erfahre mehr über Janna. Besuche sie bei Instagram. Du kannst natürlich auch von deiner eigenen Geschichte erzählen, da würden wir uns sehr drüber freuen! Fülle einfach den Fragebogen aus und wir nehmen dich auf! Willst du mehr lesen? Schaue dir einen der folgenden Berichte an oder gehe zur Übersicht

Bleib dran, per Newsletter!

Artikel wie diesen direkt in Dein Postfach! Wenn Du fragen hast schick mir eine Mail! Das geht per Newsletter, meld‘ Dich gleich hier an!

Was ist Deine Meinung zu dem Thema? Lass mir eine Nachricht da!