Connect with us

Der nächste Ort ist weit weg: Palenque. Blöderweise fährt der Bus über Nacht und nicht wie es eingeplant hatte den Tag über. Deshalb hänge ich den Tag in Chetumal rum und fahre die Nacht hindurch nach Palenque …


Der Bus fährt von Chetumal nach Palenque. Palenque ist berühmt für seine Ruinenanlage die teils vom Urwald verdeckt ist und in den Bergen liegt. Dazu kommen die Wasserfälle in der Nähe.

Reiseroute

Abgesehen von der Reiseroute von Chetumal nach Palenque habe ich mich in und um Palenque ausgetobt. Völlig erschöpft bin ich in Palenque angekommen, kurz geduscht und schon ging es weiter nach Agua Azul. Tatsächlich scheint es nicht die optimale Zeit für einen Besuch zu sein denn in dem angeblich wunderschönen Wasserfall floss braunes Wasser. Zum Baden war es aber gut.

Von Chetumal (schwaz) nach Palenque (rot) ist es weit ...

Von Chetumal (schwaz) nach Palenque (rot) ist es weit …

Am nächsten Tag lag ein Besuch der Ruinenanlage an.

Ressourcen

Agua Azul: Insgesamt bestehen die Wasserfälle aus über 500 einzelnen Kaskaden, die eine Höhe von zwei bis 30 Metern erreichen. Der hohe Mineraliengehalt des Wassers verleiht der Wasserfallkaskade ein sehr intensives Leuchten, die Farbigkeit wandeln sich von Becken zu Becken. Während der Trockenzeit sind Farben von Azurblau bis hin zu dunklem Smaragdgrün zu sehen. In der Regenzeit sind die Fälle braun. Wikipedia

Es scheint ich habe die Regenzeit erwischt. Bei meinem Besuch war der Wasserfall völlig braun und weit von dem gesagt hübschen Aussehen entfernt.

Palenque Ruinas: Die Maya-Ruinenstadt Palenque liegt in Chiapas und ist nicht nur irgendeine Ruinenstadt der Mayas. Gut erreichbar und touristisch erschlossen liegt diese traumhaft im Regenwald an einem Berghang. Die auch innerhalb der Maya-Welt einmalig schöne Architektur und zahlreiche gut erhaltene Reliefs fügen sich dabei so gut in die Landschaft, dass selbst ein Rundgang ohne jegliche Vorkenntnisse zum lohnenswerten Pflichtprogramm einer Mexikorundreise gehört. Wikipedia

Dabei ist die Ruinenanlage direkt neben der Stadt gelegen und mit einem Colectivo leicht zu erreichen. Die Anlage ist groß und wenn man früh genug dort ist kann man einen Blick auf die Brüllaffen erhaschen.

Unterkunft: Es gibt zahlreiche Hostels direkt am Wasser, aber sehr angenehm fand ich das Yaxkin Hostel (zur Website). Diese und weitere Unterkünfte können zum Beispiel über Booking.com (zur Website) gebucht werden.

Continue Reading
2 Comments

2 Comments

  1. Lisa Steffens

    15 August, 2017 at 13:14

    Schöne Aufnahmen von den Ruinen! Für einen Besuch in Agua Azul hast du wohl wirklich die falsche Zeit erwischt. Während meiner Mexiko Rundreise sah es dort einfach atemberaubend toll aus 🙂

    • mfriese

      15 August, 2017 at 13:24

      Hallo Lisa, das ist auf jeden Fall gut zu wissen. Ich war etwas enttäuscht aber alle Reiseführer haben beschrieben, dass es normalerweise sehr schön dort ist. Aber das ist ja ein guter Grund nochmal her zu kommen 🙂 Grüße!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

twoundninety − = ninety

Leute interessiert das!

Wir merken uns anonymisiert auf welchen Seiten Besucher gewesen sind. Damit verstehen wir welche Seiten beliebt sind und konzentrieren uns auf solche Themen. Wenn du das nicht möchtest kannst du widersprechen. Wir speichern deine Entscheidung als Cookie in deinem Browser. Gerne! oder Widersprechen!
517