Connect with us

Es geht diesmal nach Tulum, Mexiko. Man verbindet diesen Ort vor allem mit der Ruinenanlage direkt am Meer. Der Traumstrand ist zu dieser Saison allerdings mit Algen paniert…

Reiseroute

Die Route von Cancun nach Tulum ganz einfach. Vom zentralen Busbahnhof in Cancun fahre ich mit dem Bus direkt an Playa del Carmen vorbei nach Tulum. Es wäre zwar interessant Cozumel zu besuchen, allerdings wollte ich meine Freunde in Tulum wieder treffen. Deshalb bin ich direkt vorbei nach Tulum gereist.

Cancun (schwarz) und Tulum (rot)

Cancun (schwarz) und Tulum (rot)

Tulum ist ein Ort direkt am Highway. Die Ruinenanlage hingegen ist ungefähr 5 km von der Ortschaft entfernt. Es gibt einige Möglichkeiten hier Fahrräder zu leihen, was eine der besten Verbindungen zum Wasser und den Ruinen darstellt.

Der Ort am Highway (schwarz) und die Ruinen am Meer (rot)

Der Ort am Highway (schwarz) und die Ruinen am Meer (rot)

Abgesehen von den Ruinen sind Hotels entlang der Küste interessant und nett, um sich auf ein Getränk nieder zu lassen.

Ressourcen

Karte von Tulum

Karte von Tulum

Ruinenanlage Tulum: Vom Ort zu den Ruinen sind es etwa 5 km. Vermutlich war Tulum wegen seiner günstigen Lage am Meer ein wichtiger Handels-Knotenpunkt der Maya und verfügte über ein entwickeltes Verteidigungssystem. Als religiöses Zentrum war Tulum noch bei der Ankunft der Spanier bewohnt. Juan Díaz, ein Mitglied der spanischen Juan de Grijalva Expedition, erwähnte als erster Europäer Tulum im Jahr 1518.

Besiedelt seit ungefähr 1200, war Tulum im 13. und 14. Jahrhundert eine der größeren Städte der Halbinsel Yucatán. Aus denkmalpflegerischen Gründen sind für Besucher nicht mehr alle Strukturen zugänglich. Wikipedia

Unterkunft: Das Weary Traveler Hostel (zur Website) ist ein sehr gemütliches Hostel mit Swimming Pool und umfangreichem Frühstück. Das Hostel ist vor einigen Jahren umgezogen und Wegbeschreibungen könnten falsch sein. Diesmal habe ich beim ersten Versuch eine schöne Unterkunft bekommen, allerdings waren meine Freunde schon vorher hier. Vielleicht lag es daran. Die Unterkunft kann zum Beispiel über Booking.com (zur Website) gebucht werden.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

six + three =

Leute interessiert das!