6 falsche Annahmen über das Bloggen auf einem Road Trip

Wer denkt ich setze gemütlich an meinen Schreibtisch, lasse mir die letzten Tag in Ruhe durch den Kopf gehen und schreibe anschließend meine Gedanken nieder der liegt komplett falsch.

Mein aktuelles Büro, obligatorische Dinge wie die Axt müssen dabei sein ;-)

Mein aktuelles Büro, obligatorische Dinge wie die Axt müssen dabei sein 😉

Fehler #1

Die Idee mit dem Schreibtisch finde ich wirklich gut, ist aber unrealistisch. Da ich in einem Van schlafe und und der Van mein komplettes Eigenheim in diesem Land darstellt existiert kein Ort an dem ich einen Schreibtisch unterbringen könnte.

Fehler #2

Weiter ist es unrealistisch, dass ich mir irgendetwas in Ruhe durch den Kopf gehen lasse. Ich habe ein paar Notizen der vergangenen Tage und eine grobe Idee was ich veröffentlichen möchte. Hieraus sammle ich die Geschehnisse die für einen Leser einfach verständlich sind und chronologisch in die aktuellen Geschehnisse eingeordnet werden können und verwerfe vieles was interessant aber zu zeitaufwändig ist. Die Zeit ist sehr knapp und daher sehr wertvoll. Ich versuche alles so schnell wie möglich in Textform zu fassen.

Fehler #3

Dass mir ein vergleichbarer Ort wie daheim zur Verfügung steht, den ich allgemein als Raum oder Büro bezeichnen würde ist falsch. Häufig sitze ich in meine Auto oder im freien und verfasse meine Berichte dort. Manchmal nutze ich auch die Räumlichkeiten eine Fast Food Kette wie Mc Donalds da sie oft Internet und Strom zur Verfügung stellen.

Fehler #4

Das ich einen Computer oder ein Notebook verwende, um meine Beiträge zu schreiben ist falsch. Tatsächlich benutze ich mein Handy in Kombination mit einer Bluetooth Tastatur und der WordPress App, um Berichte offline vorzufertigen. Der Grund ist, dass ich mein Handy wesentlich weniger Strom braucht als mein Notebook und ich es ohne Probleme stundenlang über die Autobatterie laden kann. Mein Notebook kann ich auch über die Autobatterie laden, da das aber die Batterie zu schnell entlädt mache ich das nur wenn es wirklich wichtig ist.

Fehler #5

Passt sehr gut zum vorherigen Punkt, denn anzunehmen, dass ich immer Strom habe ist ebenfalls falsch. Nicht gerade selten organisiere ich meinen Konsum so, dass ich beispielsweise so lange bei Mc Donalds (oder beliebiger anderer Lokalität) bleibe bis alle meine Geräte geladen sind. Alle meine Geräte kann ich zwar über die Autobatterie laden, das dauert aber wesentlich länger oder leert meine Autobatterie zu sehr.

Fehler #6

Anzunehmen, dass ein Internetzugang immer vorhanden ist, ist auch falsch. Mobilfunk Verträge mit nur 500 Megabyte kosten im Vergleich zu Deutschland bereits Unsummen. Daher besitze ich bisher nicht mal eine kanadische SIM Karte. Internet ist also kostbar. Ich bin schon häufiger viele Kilometer gefahren, um kurz was im Internet zu suchen.

Fazit

Ich möchte mit diesem Beitrag zum Ausdruck bringen, dass das Bloggen auf einem Road Trip wirklich anstrengend ist. Diesen Beitrag habe ich beispielsweise spät abends auf meinem Handy mit der WordPress App per Bluetooth Tastatur verfasst. Meine Uhr zeigt 2:38 Uhr nachts und ich kann nicht sagen ob sie richtig geht, denn die Sonne ist erst vor einer halben Stunde untergegangen. Normalerweise würde ich jetzt vermuten dass sie falsch geht, allerdings bin ich in Alaska und die Tageszeiten sind hier völlig verrückt.

Ich stehe auf dem Parkplatz vor einer Tankstelle und weiß nicht, ob ein Ranger oder die Polizei heute Nacht an meine Scheibe klopfen wird. Vor mir steht einer dieser riesigen Wohnwagen und ich habe einmal angeklopft um zu fragen ob der Inhaber vielleicht weiß ob man hier campen darf. Geh weg, ich mach die Tür nicht auf und außerdem parke ich hier nur weil ich tanken muss war die Antwort. Die Person wurde anscheinend schon öfters von Gesetzeshütern beim wild campen behelligt. Ich werde einfach hier bleiben weil ich zu müde bin mir einen besseren Ort zu suchen. Die Nacht wird maximal drei Stunden dauern und wirklich dunkel wird es nicht.

So entstand also diese Beitrag. Ich hoffe ihr habt das ein oder andere Mal geschmunzelt:-) Bis bald!

Was ist Deine Meinung zu dem Thema? Lass mir eine Nachricht da!