Fahrt von Calgary (Alberta) nach Whitehorse (Yukon)

Die Fahrt von Banff nach Whitehorse hat drei Tage gedauert. Ich bin letztlich mit Marc und Isabel zusammen gefahren und wir haben uns das Lenkrad sozusagen geteilt. Aber in diesem Beitrag möchte ich nicht mit einzelheiten langweilen sondern ein paar Impressionen von der Fahrt geben, denn die Landschaft ist unbeschreiblich schön.

Daher nun also hier das Video.

Zurück

Ein Tag in Banff und den Rocky Mountains

Nächster Beitrag

So war der Road Trip nach Whitehorse, Yukon, Kanada

  1. babak

    Fehlt nicht mehr viel bis Alaska 🙂

    • mfriese

      Das stimmt. Ich kann es auch kaum noch erwarten. Aber ich genieße den Rest. Dieser Ort ist phantastisch und es wird niemals wirklich Nacht.

  2. Ähnlich wie in Finnland. Der Ingo war mit dem Klaus auch ’n paar hundert km nördlich des Polarkreises. 24h Sonnenlicht 🙂 Geil für den Rhythmus. Wenn du in Alaska irgendwo rum reist und ’n Stop in Anchorage machen willst, da wohnt mein Cousin – Kanadiern führen gerne Freunde durch die Wallachei 🙂

    • mfriese

      Ja es ist schon merkwürdig wenn man keine uhr dabei hat und sich an der tageszeit orientieren will. die Nacht dauert nur 3 Stunden und es wird nicht richtig dunkel 😉

Was ist Deine Meinung zu dem Thema? Lass mir eine Nachricht da!

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén