Yallingup, Gracetown

In Yallingup am Strand haben wir die ersten Surfer gesehen. Wie winzig sie in dem gewaltigen Meer aussehen. Wir haben Brote gegessen und den Surfern zugesehen.

Weiter ging es zu den Canal Rocks. Dort war die Brandung beeindruckend stark und die Wellen peitschten nur so auf die Felsen. Wir konnten uns kaum lösen. An der nächsten Station, den Moses Rocks, da war es wieder etwas ander aber noch beeindruckender. Den Sonnenuntergang haben wir in Gracetown bewundert und in Margaret River geschlafen. Natürlich nicht ohne unser Essen vorher auf einem BBQ zuzubereiten.

Damit es nicht unübersichtlich wird kommt hier eine weitere Karte. Vom Start in Yallingup (1) geht es zu den Canal Rocks (2) und dann zu den Moses Rocks. Den Sonnenuntergang bewundern wir in Gracetown (3) und fahren dann zum Campen nach Margaret River (4).

Eine Karte der Reiseroute.

Dieser Beitrag wurde unter Australien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was ist Deine Meinung zu dem Thema? Lass mir eine Nachricht da!