Perth Airport

Unser Couchsurfing für gestern abend hat nicht mehr hingehauen. Aus diesem Grund haben wir die Nacht am Flughafen in Perth verbracht. Wir kennen dort nun die Geflogenheiten, Örtlichkeiten und ein paar Reisende. Tatsächlich ist der Flughafen des Nachts ziemlich dicht mit Backpackern belagert, die sich alle ein Plätzchen zum schlafen gesucht haben.

Grundsätzlich ist der Flughafen günstig für Reisende. Sie werden tolleriert und können sich zum schlafen auf den Banken niederlassen – wahlweise mit oder ohne Schlafsack. Die sanitären Anlagen sind ausreichend, um sich morgens zu waschen, Zähne zu putzen und sogar zu duschen. Ausserdem ist das Personal immer freundlich und hilfsbereit. Die Preise sind typisch australisch – völlig überteuert 😉

Am folgenden Tag haben wir mittags unser Quartier geräumt und uns auf den Weg in die Stadt gemacht. Jetzt war mit Thomas, unserem Couch Host, bereits alles organisiert und sein Appartement ist unser nächstes Ziel.

Dieser Beitrag wurde unter Australien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu „Perth Airport

  1. gefällt mir 🙂 werden heute nacht auch unser Lager dort aufschlagen mit einem guten Karton goon und einem laptop voll mit filmen 🙂 Grüße aus Perth

    Ben aus Köln

    • Hallo Ben aus Köln. Schön dass ihr Zeit habt um Bier zu trinken und Fernsehen zu schauen. Wir haben es in über einem Jahr nur einmal geschafft einen Film zu schauen. Aber Bier ging immer gut weg 🙂 Wünsche eine gute Heimreise.

Was ist Deine Meinung zu dem Thema? Lass mir eine Nachricht da!