Entspannen in Muine

Heute haben wir den Tag gemütlich in Muine verbracht.

Um 11:00 Uhr haben wir uns auf den Weg zu den Touristeninformationen gemacht, denn wir wollten eine Rundfahrt zu allen Sehenswürdigkeiten hier in der Umgebung buchen. Die beste Tour dauert ca. 4 Stunden und kostet 8$ für vier Leute im Geländewagen.

Um 12:00 Uhr haben wir dann erstmal Pancakes gefrühstückt. Wir haben bereits gestern ein nettes Restaurant gefunden das nicht weit von unserem Hotel entfernt ist. Die Pancakes waren sehr lecker. Cora hat sogar ihren heiss ersehnten Kokosnusshake bekommen. Dafür hat der Kellner allerdings nachdem wir bestellt hatten seinen Sohn losgeschickt, um eine Kokosnuss zu organisieren 😀

Um 12:30 Uhr sind wir mit unseren Sachen zum Strand gegangen und haben uns in die Fluten des südchinesischen Meers gestürzt. Das Wasser ist angenehm warm gewesen (Badewanne).

Nach einer Erfrischungsdusche im Hotel wurden wir um 14:00 Uhr mit einem Militärjeep zu unserer gebuchten Tour abgeholt und sind folgende Sehenswürdigkeiten angefahren:

  • Fairy Stream
  • Fischerdorf
  • White Dunes. Dort konnten wir Sandsliding machen. Ist allerdings nicht wirklich spannend.
  • Sunset in den Red Dunes

Anschließend sind wir zum Hotel zurückgekehrt und legten uns in unserem Zimmer spontan mit einer handgroßen Spinne an. Diese hat am Ende aber den Kürzeren gezogen. har har. Übrigens gleichen die Insekten hier eine Freakshow. Schmetterlinge sind handgroß und Spinnen haben einen Durchmesser von 20 cm.

Und um den Tag ausklingen zu lassen haben wir abends um ca 21:00 Uhr noch unser Stammlokal besucht und uns jeweils ein Gericht mit sehr leckerem Bananenshake gegönnt.

Dieser Beitrag wurde unter Vietnam, Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was ist Deine Meinung zu dem Thema? Lass mir eine Nachricht da!